Spielgruppe   tikuna   (tierisch kunterbunt natürlich)


 

Allgemeines über Spielgruppen :

 

In der Spielgruppe können die Kinder verschiedene Spiele mit allen Sinnen ausprobieren, vielfältiges Material kennenlernen, experimentieren, frei spielen und auf diese Weise motorische, geistige und sinnliche Fähigkeiten entwickeln und ihre Kreativität ausleben.

  

Die Wald-Bauernhofspielgruppe  tikuna:

 

tikuna setzt sich zusammen aus: tierisch = ti und kunterbunt = ku und natürlich = na zusammen tikuna!

 

Die Wald-Bauernhofspielgruppe tikuna verfolgt die gleichen pädagogischen Grundziele wie die Regelspielgruppe, allerdings mit einem Natur bezogenen Schwerpunkt.

 

tikuna ist für Kinder von 3 - 5 Jahren ein soziales Erfahrungsfeld. Für die Kleinen steht das Spielen und Werken im Mittelpunkt. Frühreife Kinder können per Absprache mit der Spielgruppenleiterin  auch schon ab 2 Jahren starten. 

 

In Gruppen von 5 - 8 Kindern lernen die Kinder sich einzuordnen, sich zu behaupten,Zusammengehörigkeit und Gemeinschaft zu erleben, sich auseinander zu setzen, nach Streit wieder Frieden zu schliessen , aufeinander Rücksicht zu nehmen, zu teilen, einander zu helfen,mit Aggressionen umzugehen, Grenzen zu akzeptieren und vieles mehr.

 

In unserer heutigen Welt fällt es schwer, sich nicht beeinflussen zu lassen. Durch TV, Radio, Werbung und Internet fliessen so viele Informationen auf uns ein, dass es für ein Kind sehr schwierig ist, irgendwo unbeeinflusst spielen zu können. Daher ist eine Kinderbetreuung im Wald und der Natur sehr sinnvoll und stärkend!

 

tikuna ist eine Spielgruppe ohne Dach und Wände. Wir sind bei jedem Wetter und jeder Jahreszeit draussen. Ausnahmen sind Sturm, eisige Kälte, grosse Hitze und strömender Regen.Dann finden wir Schutz auf dem Bauernhof, im Heustock und in unserem kleinen, beheizbaren Häuschen.

 

Wald, Felder, Wiesen und Wasser werden für die Kleinen zum Erfahrungs- und Erlebnisraum.

Sie spüren die vier Elemente und den Wechsel der Jahreszeiten mit allen Sinnen.

Sie spielen und gestalten zum grössten Teil mit Naturmaterialien und können so ihre natürlichen 

Bewegungsbedürfnisse und Phantasien ausleben.

 

Jedes Kind erhält viel Freiraum für Entdeckungen in seinem Individuellen Tempo. Von der Leiterin werden die Kinder bei ihren vielfältigen Beobachtungen und sinnlichen Wahrnehmungen von Pflanzen und Tieren unterstützt. Sie geht auf die Bedürfnisse der Kinder ein, und bietet Hilfe an. Die Leiterin arbeitet nach dem Grundsatz : ¨Hilf mir es selbst zu tun¨

Zentraler Punkt ist das Spielen und Entdecken, viel Spass haben, lachen, singen, schreien, Geschichten hören und erzählen, klettern, springen, sammeln von diversen Gegenständen sowie die frei gewählten Kontakte mit den anderen Kindern in der Natur. Spielen heisst Kräfte fürs Leben sammeln.

 

Durch das sehr nahe, gute und ganzheitliche Erleben der Natur mit allen Sinnen, wird eine positive Bindung zu allem Lebenden und der Natur geschaffen :¨nur was wir Lieben , wollen wir auch schützen und erhalten¨ 

 

tikuna bereitet euer Kind sinnvoll für den Kindergarten vor!

 

Preise und Infos:

 

Die Kosten pro Spielgruppenplatz betragen monatlich Fr. 110.00 (ausser der Eintritts Monat August kostet nur Fr. 55.00, für die Montagsgruppe ist der August Beitragsfrei). Dies gilt für einen Spielgruppenbesuch pro Woche, inklusive Materialkosten.

Die Monatsbeiträge sind immer einen Monat im Voraus zu bezahlen!

 

Die Spielgruppe ist während den Rümlanger- Ferien und den gesetzlichen und lokalen Feiertagen geschlossen. Diese Tage werden weder nachgeholt noch rückvergütet. Die Kündigungsfrist beträgt zwei Monate, ab dem nächstmöglichen Monatsende.

 

Die Kinder sind nicht durch die Spielgruppe versichert. Die Unfall- und Haftpflichtversicherung des Kindes ist Sache der Eltern.

 

Melden Sie Ihr Kind bei Krankheit, Ferien etc. bei der Spielgruppenleiterin ab. Fehlende Tage können weder nachgeholt noch rückvergütet werden.

Sollte die Spielgruppe wegen Krankheit oder Unfall der Leiterin ausfallen, so ist diese bemüht, die verpassten Stunden nachzuholen, kann dies aber nicht garantieren. Die Lektionen werden nicht zurückerstattet.